Datenschutzerklärung von Comuto

Datenschutzerklärung von Comuto

1. Allgemeines

Die Comuto Pro SASU, ein französisches Unternehmen mit Sitz 84, avenue de la République, 75011 Paris, Frankreich, betreibt diese Website www.de.blablabus.com (die „Website“) sowie eine entsprechende App (die „App“). Mit der nachfolgenden Erklärung (die „Datenschutzerklärung“) möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Lesen Sie die folgende Erklärung sorgfältig durch, um zu verstehen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

2. Welche Informationen erheben wir von Ihnen?

Wir können die folgenden Informationen von Ihnen erheben und verarbeiten:

2.1 Von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen.

Sie können uns Informationen, einschließlich solcher mit Personenbezug („personenbezogene Daten“), zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Website/App nutzen und über die Website/App Formulare ausfüllen, wenn Sie ein Busticket erwerben, an einem unserer Preisausschreiben, einer Werbeaktion oder einer Umfrage teilnehmen, oder wenn Sie sich per Telefon, per E-Mail oder in sonstiger Weise mit uns in Verbindung setzen (zum Beispiel um uns ein Problem mit unserer Website/App zu melden). Zu den von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten können zum Beispiel gehören:

2.1.1 Pflichtangaben, die für die Erwerb eines Bustickets oder sonst für einen über unsere Website/App bereitgestellten Dienst oder für den Zugriff auf andere von uns erbrachte Dienste erforderlich sind, einschließlich gegebenenfalls Name, Email-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht oder Mobiltelefonnummer Comuto ist zur Erbringung der auf unserer Website und in unserer App angebotenen Dienste nicht verpflichtet, wenn die erforderlichen Daten nicht zur Verfügung gestellt warden.

2.2 Von uns automatisch erhobene Daten Bei jedem Besuch auf unserer Website/App können wir, im Einklang mit geltendem Recht und, soweit erforderlich, mit Ihrer Einwilligung, Daten über die von Ihnen genutzten Geräte, über die Netzwerke, mit denen Sie verbunden sind, oder über Ihre Aktivitäten auf der Website/App erheben. Diese können die folgenden Informationen betreffen: Ihre IP-Adresse, Login-Daten, Typ und Version des Browsers, Typen und Versionen der Browser-Plugins, Betriebssystem und Plattform, Informationen über Ihren Besuch einschließlich des URL-Clickstreams zu unserer Website/App, auf dieser und weg von dieser, von Ihnen angesehene und gesuchte Produkte, Fehler beim Herunterladen, Länge der Besuche auf bestimmten Seiten, Interaktionen mit den Seiten und alle Telefonnummern, von denen aus Sie unsere Kundenservicenummer anrufen. Wir erheben diese Daten mit Hilfe verschiedener Technologien einschließlich Cookies (weitere Informationen hierzu finden Sie in unsererCookie Policy).

2.3 Aufbewahrungsfristen

2.3.1. Mit Ausnahme der in Ziffer 2.3.2 genannten Datenkategorien speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer Beziehung mit uns und werden diese

nach Ablauf der allgemeinen Verjährungsfrist so dann löschen.

2.3.2. Finanzdaten (Zahlungen, Erstattungen, etc.) und andere Daten, die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, werden solange gespeichert, wie dies nach geltendem Recht vorgeschrieben ist (bei steuerrechtlichen Daten in der Regel 10 Jahre).

  1. Wie nutzen wir die von Ihnen erhobenen Daten?

Wir werden die von uns erhobenen Daten nutzen:


Zweck Rechtsgrundlage
3.1 um unsere Pflichten im Rahmen aller zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Verträge zu erfüllen und Ihnen die von Ihnen verlangten Informationen und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen; Diese Verarbeitung ist erforderlich zur Erfüllung unserer gegenseitigen vertraglichen Verpflichtungen.
3.2 um Informationen im Zusammenhang mit unserer Dienstleistungen (z.B. Ihre Buchungsbestätigung) per E-Mail und/oder mit einem anderen Kommunikationsmittel an Sie zu übermitteln; Diese Verarbeitung ist erforderlich zur Erfüllung unserer gegenseitigen vertraglichen Verpflichtungen und/oder erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung.
3.3 zum Einziehen von Zahlungen von Ihnen und zur Weiterleitung der in Ihrem Namen eingezogenen Zahlungen an das befördernde Busunternehmen; Diese Verarbeitung ist erforderlich zur Erfüllung unserer gegenseitigen vertraglichen Verpflichtungen.
3.6 um Ihnen den Zugang zu unseren Supportdiensten und die Kontaktaufnahme mit unserem Mitglieder-Betreuungsteam zu ermöglichen; Diese Verarbeitung (i) ist erforderlich zur Erfüllung unserer gegenseitigen vertraglichen Verpflichtungen, (ii) erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung, und/oder (iii) ist erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
3.7 um die Einhaltung (i) geltenden Rechts, (ii) unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, (iii) der Datenschutzerklärung und (iv) der Transportbedingungen des befördernden Busunternehmen sicherzustellen. Bestimmte von uns als unangemessen betrachtete Verstöße können eine Sperrung Ihrerseitszur Folge haben; Diese Verarbeitung ist erforderlich (i) zur Erfüllung unserer gegenseitigen vertraglichen Verpflichtungen, (ii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung und/oder (iii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
3.8 um Ihnen, im Einklang mit geltendem Recht und, soweit erforderlich, mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung Marketing-Materialien und Informationen zuzuschicken, welche die Nutzung der Dienstleistung oder den Buchungsprozess erleichtern, und um Ihnen Vorschläge oder Empfehlungen zu Produkten und Dienstleistungen zu machen, die mit unseren Dienstleistungen in Zusammenhang stehen und Sie interessieren könnten. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten für eine gezielt auf Sie abgestimmte Werbung und um diese auf Plattformen sozialer Medien bereitzustellen. Sie können mehr über die Arbeitsweise dieser Funktionen und die Arten der von uns über Sie erhobenen Daten erfahren, wenn Sie die entsprechenden Abschnitte der Plattformen sozialer Medien Dritter besuchen; und Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung und/oder zur Wahrung der berechtigten Interessen von Comuto (Ihnen relevante Werbung anzuzeigen).
3.9 um Sie über Änderungen unserer Dienstleistung zu benachrichtigen; Diese Verarbeitung ist erforderlich (i) zur Erfüllung unserer gegenseitigen vertraglichen Verpflichtungen, (ii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung und/oder (iii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
3.10 zur Personalausweis, Pass, Führerschein oder andere die Identität nachweisende Dokumente, sofern sie zugestimmt haben, uns diese zuzusenden; Diese Verarbeitung erfolgt (i) aufgrund Ihrer Einwilligung, (ii) ist erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, und/oder (ii) ist erforderlich zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.
3.11 zur Verwaltung unserer Website/App und – nachdem wir ggf. die Informationen aggregiert haben – für interne Vorgänge einschließlich Störungssuche und -beseitigung, Datenanalyse, Tests, Recherchen, Analysen und Umfragen; Diese Verarbeitung erfolgt zur Wahrung der berechtigten Interessen von Comuto (die Sicherheit der Website/App zu gewährleisten und Features zu verbessern).
3.12 um eine möglichst effektive Darbietung der Inhalte für Sie und über Ihr Gerät sicherzustellen; 3.12 um eine möglichst effektive Darbietung der Inhalte für Sie und über Ihr Gerät sicherzustellen;
3.14 um dafür zu sorgen, dass unsere Website/App sicher bleibt; Diese Verarbeitung ist erforderlich (i) zur Wahrung der berechtigten Interessen von Comuto (die Sicherheit der Website/App zu gewährleisten), (ii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen und/oder (iii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.
3.15 um die Wirksamkeit der von uns für Sie bereitgestellten Werbung zu messen und zu verstehen, sowie um entsprechende Werbung an Sie bereitzustellen. Diese Verarbeitung (i) ist erforderlich zur Wahrung der berechtigten Interessen von Comuto (den Ablauf und Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und zu verbessern) und/oder (ii) erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung.
  1. Wer sind die Empfänger der von Ihnen erhobenen Daten und für welche Zwecke?

4.1 Wenn Sie ein Ticket auf unserer Website/App erwerben, dann warden wir die entsprechend erforderlichen personenbezogenen Daten über Sie an das befördernde Busunternehmen weitergeben.

4.2 Wir können auch Daten über Sie (einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten) für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke mit anderen Comuto-Gesellschaften teilen.

4.3 Wir arbeiten auch eng mit Dritten zusammen, die – in den in Ziffer 4.4 beschriebenen Fällen – Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein können, wie etwa:

  • unsere Partner, die Plattformen sozialer Medien betreiben, und die Ihnen Verbindungsdienste von ihrer Plattform sozialer Medien aus zu unserer Plattform (wie etwa die Verbindung zu den Daten in Ihrem Profil) zur Verfügung stellen können;
  • unsere Geschäftspartner, die über unsere Website und unsere App für ihre Dienstleistungen werben können, für die Sie sich möglicherweise anmelden oder diese erwerben wollen; bei diesen Dienstleistungen kann es sich um mit unseren Dienstleistungen in Verbindung stehende Dienstleistungen wie etwa Versicherungs- oder Bankdienstleistungen oder Vermietungen handeln; und
  • unsere Subunternehmer zur Erbringung von technischen, Zahlungs- und Lieferdienstleistungen, Lieferanten von Analysedienstleistungen oder Kreditauskunfteien.

4.4 Wir legen Daten über Sie, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, nur in den folgenden Fällen gegenüber diesen Dritten offen:

4.4.1 Wenn es zur Erfüllung eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages über die Erbringung oder Verlängerung einer Dienstleistung erforderlich ist, einen Dritten hinzuzuziehen (z.B. wenn wir den Geldbetrag für den Erwerb eines Bustickets oder für einer andere Dienstleistung von Ihnen einziehen);

4.4.4 Wenn wir Erbringer von Analyse- und Suchmaschinendienstleistungen zur Unterstützung bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website/App beauftragen.
4.4.5 Wenn Sie dies ausdrücklich wünschen (z.B. wenn Sie auf eine Partnerwebseite weitergeleitet werden möchten).

4.4.7 Comuto kann Ihre Daten auch offenlegen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder in gutem Glauben davon ausgehen, dass ein solcher Zugriff, eine solche Sicherstellung oder eine solche Offenlegung (i) zur Beantwortung von gegen Comuto geltend gemachten Ansprüchen, (ii) zur Befolgung einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung oder Aufforderung, (iii) zur Durchsetzung einer Vereinbarung mit unseren Nutzern wie etwa unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, oder unserer Datenschutzerklärung, (iv) bei einem Notfall, der mit Gefahren für Leib und Leben von Personen oder für die öffentliche Gesundheit verbunden ist, (v) im Rahmen von Ermittlungen oder (vi) zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der persönlichen Sicherheit von Comuto, seinen Mitarbeitern oder anderen erforderlich sind;

4.4.8 Bei einem Verkauf unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte sowie bei einem Zusammenschluss mit einem anderen Unternehmen können wir, innerhalb der Grenzen des anwendbaren Rechts, gegenüber dem Käufer bestimmte personenbezogene Daten offenlegen, wenn dies erforderlich ist.

4.5 Wir sind berechtigt, im Einklang mit geltendem Recht und, soweit erforderlich, mit Ihrer Einwilligung, Sie betreffende Daten (einschließlich von personenbezogenen Daten und Cookies), die wir an unsere Geschäftspartner senden und von diesen erhalten, zu kombinieren. Wir sind berechtigt, diese Daten und die kombinierten Daten für die vorgenannten Zwecke zu nutzen.

4.6 Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass falls Sie beschließen, Ihre Daten (einschließlich der personenbezogenen Daten) über die Verbindungsdienste unserer Geschäftspartner mit uns auszutauschen, zusätzlich zu dieser Datenschutzerklärung auch die Datenschutzrichtlinien und -erklärungen unserer Geschäftspartner auf Sie Anwendung finden können. Über die eventuelle Erhebung und/oder Verarbeitung Ihrer Daten durch unsere Geschäftspartner auf deren eigenen Websites haben wir keinerlei Kontrolle.

  1. Gezielte Werbung auf Plattformen sozialer Medien und die von uns per E-Mail und/oder SMS an Sie gesendeten Nachrichten Im Einklang mit geltendem Recht und, soweit erforderlich, mit Ihrer Einwilligung nutzen wir die uns von Ihnen über unsere Website/App bereitgestellten Daten für Zwecke des elektronischen Direktmarketings (z.B. (i) damit Sie Newsletter, Einladungen zu unseren Veranstaltungen und andere Mitteilungen erhalten, bei denen wir der Meinung sind, dass diese Sie interessieren oder (ii) damit wir auf Plattformen sozialer Medien gezielte Werbung für Sie bereitstellen können). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie beipsielsweise auf den Abmeldelink klicken, den wir in jeder Comuto-Mitteilung an Sie zur Verfügung stellen oder sich unter den nachstehend in Ziffer 13 angegebenen Kontaktangaben an uns wenden.

  2. Werden Ihre Daten übermittelt, wie und wohin?

Die von uns über Sie erhobenen personenbezogenen Daten werden innerhalb der Europäischen Union („EU“) gespeichert. Da wir ein internationales Unternehmen sind, kann es vorkommen, dass als Teil der Ihnen über die Website/App angebotenen Dienstleistungen erhobene personenbezogene Daten über Sie in nichteuropäische Länder übermittelt werden, die ein weniger strenges Datenschutzrecht haben als in Ihrer Heimatsrechtsordnung.

Das passiert, wenn einer unserer Datenverarbeiter seinen Sitz in einem Land außerhalb der EU wie etwa in den Vereinigten Staaten hat. Dieser Datenverarbeiter kann beispielsweise an der Bearbeitung Ihrer Dienstleistungsanfrage, der Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten, der Erbringung von Werbe- und Marketingdienstleistungen in unserem Namen und der Erbringung von Supportdienstleistungen auf elektronischem Wege beteiligt sein.

Dies gilt auch für die mit Comuto verbundenen Unternehmen, die ihren Sitz außerhalb der EU haben, wie etwa in Brasilien an die wir zur Erbringung unserer Dienstleistungen in diesen Ländern möglicherweise einige Ihrer Daten übermitteln müssen.

Bei einer solchen Übermittlung stellen wir sicher, dass diese in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung erfolgt und beim Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau für Sie und andere Betroffenen gewährleistet wird (z.B. durch Abschluss eines Vertrages auf Grundlage der sog. Standard-Vertragsklauseln der Europäischen Kommission).

Auf Anfrage können wir Ihnen eine Liste der Länder zur Verfügung stellen, in denen Ihre Daten gespeichert und/oder übermittelt werden. Ebenfalls stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne eine Kopie der sog. Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission oder andere Dokumente zur Verfügung, derer wir uns bedienen, um sicherzustellen, dass beim Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist.

  1. Welche Rechte haben Sie an Ihren personenbezogenen Daten?

8.1 Als Betroffener der Datenverarbeitung haben Sie die folgenden Rechte:

  • Auskunftsrecht nach Art. 15 DS-GVO,
  • Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO,
  • Recht auf Löschung der Daten nach Art. 17 DS-GVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO,
  • Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung zu bestimmten Zwecken nach Art. 21 DS-GVO bzw. zum Widerruf von erteilten Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO und , sowie Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO

Um Ihre Rechte auszuüben oder weitere Informationen zu erhalten, können Sie unseren Group Data Protection Officer per E-Mail an dpo-germany@blablacar.com kontaktieren, unser allgemeines Kontaktformular nutzen oder sich auf dem Postweg an uns wenden. Ihre Rechte erläutern wir Ihnen nachfolgend genauer.

8.2 Auskunftsrecht. Sie haben das Recht, eine Kopie der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

8.3 Berichtigung & Löschung. Sie können von uns verlangen gespeicherte personenbezogenen Daten zu löschen, unrichtige Daten zu korrigieren oder unvollständige Daten zu vervollständigen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir in einigen Fällen gemäß den gesetzlichen Anforderungen oder zu legitimen Zwecken bestimmte Daten weiterhin über Sie aufbewahren können. Dies gilt beispielsweise für steuerliche Unterlagen zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind. Sobald diese Aufbewahrungspflicht endet, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten.

8.3 Einschränkung. Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken. Bitte beachten Sie, dass dies nur gilt, soweit insbesondere (i) Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten und die Prüfung der (Un-)Richtigkeit andauert; (ii) Sie Ihr Widerspruchsrecht ausgeübt haben und wir im Einklang mit den geltenden Gesetzen prüfen, ob unsererseits berechtigte Gründe für die Verarbeitung überwiegen; (iii) die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgte und Sie eine Löschung durch uns ablehnen, oder (iv) wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

8.4 Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie Comuto bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. durch uns an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen.

8.5 Widerspruch. Sie haben das Recht jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn (i) diese von uns zum Zweck des Direktmarketings verwendet werden oder (ii) Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, und die Verarbeitung unsererseits auf unsere berechtigten Interessen gestützt wird.

8.6 Beschwerderecht. Sie haben das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde oder einen gerichtlichen Rechtsbehelf einzulegen, wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre Rechte verletzt wurden.

  1. Cookies und ähnliche Technologien Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Erklärung über Cookies.

  2. Links zu anderen Websites und sozialen Medien Unsere Website/App kann Links auf Websites unserer Buspartner, Werbepartner und verbundenen Gesellschaften enthalten. Für den Fall, dass Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Websites eigene Datenschutzerklärungen haben.

  3. Änderungen unserer Datenschutzerklärung Änderungen unserer Datenschutzerklärung werden auf dieser Website veröffentlicht.

  4. Kontakt & Datenschutzbeauftragter Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen möchten, um Ihre Rechte auszuüben, uns Ihre Meinung mitzuteilen, oder falls Sie Fragen im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie entweder:

    • unseren Datenschutzbeauftragten per Email unter dpo@blablacar.com erreichen;
    • uns über unsere Kontaktseite schreiben; oder
    • uns einen Brief an die folgende Adresse schicken:

Comuto Pro SASU
c/o Datenschutzbeauftragter
84, avenue de la République, 75011 Paris (Frankreich)