Nach Lille mit dem Bus

icon-back-to-top

Meine Route nach Lille buchen Meine Route nach Lille buchen

Lille Lille Ab 0,99 €

Bitte gib deinen Abfahrtsort an, um deine geplante Route zu simulieren.

Ab 0,99 €

BlaBlaBus-Haltestelle in Lille finden BlaBlaBus-Haltestelle in Lille finden

Die nächstgelegene Haltestelle Mein Standort Aktiviere die Standortbestimmung in den Einstellungen, um Haltestellen in der Umgebung zu finden, und versuche es erneut.

Entdecke Lille Entdecke Lille

Mit BlaBlaBus nach Lille

Schon bei deiner Ankunft in Lille mit dem Fernreisebus von BlaBlaBus wirst du dem Charme dieser Stadt im Norden Frankreichs erliegen, die von zahlreichen Einflüssen und einer bewegten Vergangenheit geprägt ist. Nimm dir die Zeit, in einer typischen Bar, die auf Französisch „Estaminet“ heißt, oder einem Restaurant die lokale Küche zu probieren, wie zum Beispiel Maroilles (eine Käsesorte) oder die Flamiche (eine typische, herzhafte Tarte). Wer Süßes bevorzugt, findet beim Bäcker die Cramique (ein Hefegebäck mit Rosinen) und köstliche Waffeln.

In nächster Nähe zum Grand Place, dem pulsierenden Herzen der Stadt, kannst du die alte, opulent gestaltete Börse im flämischen Renaissance-Stil besichtigen. In ihrem Innenhof warten unzählige Regale voller Bücher darauf, von dir entdeckt zu werden. Im Anschluss empfiehlt sich eine kleine Tour durch die Altstadt von Lille, wo man eine Architektur in sanften, außergewöhnlichen Farben vorfindet. Ganz im Kontrast dazu steht das Viertel Euralille mit seinen futuristischen Gebäuden, die ihm einen jungen, kühnen Look verleihen und ein Paradies für Shoppingfans beherbergen. Magst du gerne schöne Dinge? Im LaM kannst du moderne und zeitgenössische Kunst entdecken und die größte Sammlung Frankreichs der Art Brut bestaunen. Wenn du eher der klassische Typ bist, halte dich lieber an den Palais des Beaux-Arts, der große europäische Maler wie Delacroix, Goya und Rubens präsentiert. Und Naturliebhaber verbringen im Zoo von Lille, nicht weit entfernt von der Festung, gemeinsam mit mehr als 70 Tierarten entspannte Stunden. Zwischendrin solltest du nicht vergessen, dich mit einem lokalen Bier zu erfrischen, bevor deine Busfahrt mit BlaBlaBus weitergeht. Weitere Informationen findest du auch auf der Website des Tourismusbüros von Lille.

Besuche Lille, eine der Top-3-Städte, die du nicht verpassen solltest

Lille hat so viel schöne Plätze zu bieten, dass du wahrscheinlich mehr als einmal in die Stadt reisen musst, um alle gesehen zu haben. Bei deinem ersten Aufenthalt sollten unbedingt Vieux-Lille, der Grand Place und die Zitadelle auf deiner Liste stehen. Entdecke die Besonderheiten dieser französischen Stadt!

  • Die Zitadelle von Lille

    Die Zitadelle von Lille

    Ganz in der Nähe des Zentrums liegt eine weitere unumgängliche Sehenswürdigkeit der Hauptstadt von Flandern: die Zitadelle von Lille. Dabei handelt es sich um eine kleine Stadt, die von fünf Bastionen umgeben wird, die einen Stern mit einem Gesamtumfang von 2.200 Metern formen. Sie wurde zwischen 1667 und 1670 erbaut und ist ein Werk des Marquis de Vauban. Ganze 60 Millionen Ziegelsteine waren notwendig, um sie fertigzustellen. Die Zitadelle von Lille ist von einem 110 Hektar großen Park umgeben, der für entspannte Spaziergänge genauso beliebt ist wie für sportliche Aktivitäten.

    Das könnte dich auch interessieren: mit dem Fernbus nach Frankreich – Reisen wie Gott in Frankreich

    Du fährst bald nach Lille und du möchtest deine Reise planen? Nachdem du deine Bustickets gebucht hast, wende dich doch an das offizielle Tourismusbüro der Stadt, um weitere Informationen zu erhalten. Sie haben bestimmt zahlreiche Vorschläge für geführte Stadttouren.

  • Der Grand Place von Lille

    Der Grand Place von Lille

    Es wäre ein fataler Fehler, wenn man nach Lille reisen würde, ohne den Grand Place zu besichtigen, denn es handelt sich dabei um den bekanntesten Platz der ganzen Stadt. Der alte Marktplatz, dessen Geschichte bis ins Mittelalter zurückgeht, zeichnet sich durch seine Göttin aus, eine beeindruckende Statue, die an die heroische Verteidigung der Einwohner von Lille gegen die österreichische Belagerung von 1792 erinnert. Rund um den Platz kannst du die Grand Garde, den Sitz des Théâtre du Nord, die Alte Börse aber auch Le Furet du Nord bewundern, eine der größten Buchhandlungen in Europa.

  • Vieux-Lille – das alte Lille

    Vieux-Lille – das alte Lille

    Ein Besuch in Lille ist nicht komplett, wenn du nicht im mythischen Viertel Vieux-Lille gewesen bist, in dem sich bedeutende Wahrzeichen, die zwischen dem XIV. und dem XX. Jahrhundert errichtet wurden, befinden. Nimm dir Zeit für einen Bummel durch die geschwungenen Straßen dieses Viertels, um dich von ihren eleganten und manchmal auch reich geschmückten Fassaden bezaubern zu lassen. Was man unbedingt gesehen haben sollte:

    Das Palais Rihour, ehemaliger Wohnsitz der Herzöge von Bourgogne, der im XV. Jahrhundert erbaut wurde;

    Die Alte Börse, eines der schönsten Gebäude der Stadt, das aus 24 identischen Häusern besteht, die rund um einen Innenhof angeordnet sind;

    Die Kathedrale Notre-Dame-de-la-Treille, ein neogotisches Gebäude, dessen Errichtung sich vom Jahr 1855 bis ins Jahr 2008 erstreckte;

    Das Museum Hospice Comtesse, ein ehemaliges, mittelalterliches Krankenhaus, das im XIII. Jahrhundert von der Gräfin Johanna I. von Flandern gegründet wurde;

    Die alten Bürgerhäuser;

    Das Geburtshaus von Charles de Gaulles.

BlaBlaBus in Lille

Pin Zwischenhalt 1
Pin Strecken mit Ankunft in Lille 112

Ouibus Über BlaBlaBus

Auf Ouibus.com buchen

Preis

Preis

Profitiere von den niedrigsten Preisen

Gutscheine

Gutscheine

Meine Gutscheine ganz einfach einlösen

Buchungen

Buchungen

Meine Buchungen in meinem Konto finden

Mein Ticket

Mein Ticket

Mein Ticket mit wenigen Klicks umtauschen/stornieren

Reiseziele in der Nähe Fahre nach Lille oder zu vielen anderen Zielen

Reiseziele in der Nähe

104 Routen ab Lille

112 Routen nach Lille