Nach Marseille mit dem Bus

icon-back-to-top

Meine Route nach Marseille buchen Meine Route nach Marseille buchen

Marseille Marseille Ab 0,99 €

Bitte gib deinen Abfahrtsort an, um deine geplante Route zu simulieren.

Ab 0,99 €

BlaBlaBus-Haltestelle in Marseille finden BlaBlaBus-Haltestelle in Marseille finden

Die nächstgelegenen Haltestellen Mein Standort Aktiviere die Standortbestimmung in den Einstellungen, um Haltestellen in der Umgebung zu finden, und versuche es erneut.

Entdecke Marseille Entdecke Marseille

Mit BlaBlaBus nach Marseille

Wenn du mit dem Fernreisebus von BlaBlaBus in der zweitgrößten Stadt Frankreichs ankommst, tauchst du direkt in eine tausendjährige Geschichte im Herzen der Mittelmeerküste ein, die vor Lebendigkeit, Einzigartigkeit und Musikalität nur so strahlt. Ob du zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit der Metro unterwegs bist – mach dich auf den Weg zum alten Hafen, um die frische Meeresbrise zu genießen, sieh dich auf dem Fischmarkt um und gönne dir eine Tasse Kaffee im Freien. Bestimmt bleibt auch noch ein bisschen Zeit, um die sogenannte „gute Mutter“, die Notre-Dame de la Garde, zu besichtigen, die hoch oben über der Stadt thront und von welcher du einen sagenhaften Blick über Marseille hast. Du kannst außerdem mit dem Boot zur Felseninsel, die vor der Küste liegt, fahren, auf der sich das Château d’If befindet, das früher als Gefängnis diente. Wenn du wieder zurück bist, solltest du unbedingt noch durch Le Panier bummeln, das älteste Viertel von Marseille, wo du die gewundenen Gässchen, die Vieille Charité (ein ehemaliges Armenhospiz, das heute verschiedene kulturelle Einrichtungen beherbergt) und das berühmte MuCEM (Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers) erkunden kannst. Kleine, authentische Restaurants finden sich im Viertel Endoume, wo du mediterrane Köstlichkeiten mit typischen Gewürzen aus anderen Ländern der Mittelmeerregion serviert bekommst. Marseille ist sowohl für seine Seifen, den Pastis, die Bouillabaisse und die Leidenschaft seiner Fußballfans bekannt und war im Jahr 2013 Europäische Kulturhauptstadt, weil dort eine moderne, kosmopolitische Atmosphäre herrscht. Und genau deshalb lieben wir Marseille! Buche deine Bustickets jetzt online und lass dich von dieser südfranzösischen Perle bezaubern!

Besuche Marseille, eine der Top-3-Städte, die du nicht verpassen solltest

Dutzende Strände, Klippen vor türkisfarbenem Wasser, Museen mit beeindruckender Architektur, eine Altstadt mit bezauberndem Charme, Kirchen, eine Kathedrale, eine Basilika und ein Fußballstadion, das zu den schönsten Frankreichs zählt (bei den Einwohnern von Marseille): Entdecke die zahlreichen Gründe, warum Marseille unbedingt eine Reise wert ist.

  • Le Panier

    Le Panier

    Das älteste Viertel von Marseille, Le Panier, ist das Herz der südfranzösischen Stadt. Hier wurde Massalia, die griechische Kolonie, von welcher der heutige Name der Stadt abgeleitet wird, vor 600 Jahren vor unserer Zeitrechnung gegründet. Der Platz wurde damals von den Griechen aus strategischen Gründen ausgewählt, denn er war nahe am Meer, aber dennoch hochgelegen, sodass man die Umgebung leicht überblicken konnte. Le Panier ist wie ein Museum unter freiem Himmel. Es zeichnet sich durch seine steilen Gassen, seine Restaurants, aus denen köstliche Düfte nach Kräutern der Provence und nach gegrilltem Fisch auf die Straße strömen, und seine kleinen Künstlerboutiquen aus. Dieses Viertel wird dich auf den ersten Blick mit seinem beliebten Charme und seinem authentischen, provenzalischen Ambiente faszinieren.

    Das könnte dich auch interessieren: Mit dem Fernbus nach Paris - Was muss man in der Stadt der Liebe alles gesehen haben?

  • Notre-Dame de la Garde

    Notre-Dame de la Garde

    Ein anderes, unverzichtbares Wahrzeichen der Stadt, das oft auch als „Bonne Mère“ (die „gute Mutter“) bezeichnet wird, ist die Notre-Dame de la Garde, eine Basilika, die 157 Meter hoch ist und über die Fischer und alle Einwohner von Marseille wacht. Da sie auf dem La-Garde-Hügel steht, einem alten Beobachtungsposten, bietet sie allen Mutigen, die den Gipfel erklimmen, ein unvergleichliches Panorama der Stadt.

  • Der alte Hafen

    Der alte Hafen

    Als Wiege der Geschichte von Marseille war der Alte Hafen in den 26 Jahrhunderten seines Bestehens Schauplatz für zahlreiche bedeutende Ereignisse. Vom Altertum bis ins Mittelalter hat sich die griechische Stadt Massalia (die später unter den Römern Massilia hieß) hauptsächlich aufgrund seines Hafens und seines Handels im Mittelmeerraum weiterentwickelt. Zwei Festungen wurden erbaut, um diesen wichtigen strategischen Ort der Stadt zu überwachen: Das Fort Saint-Nicolas und das Fort Saint-Jean. Der Bereich, den man heute den Alten Hafen nennt, wurde im Jahr 2013 renoviert und bleibt weiterhin das Herz von Marseille.

BlaBlaBus in Marseille

Pin Zwischenhalte 3
Pin Strecken mit Ankunft in Marseille 135
Pin Flughafen Marseille - Flughafen Provence

Ouibus Über BlaBlaBus

Auf Ouibus.com buchen

Preis

Preis

Profitiere von den niedrigsten Preisen

Gutscheine

Gutscheine

Meine Gutscheine ganz einfach einlösen

Buchungen

Buchungen

Meine Buchungen in meinem Konto finden

Mein Ticket

Mein Ticket

Mein Ticket mit wenigen Klicks umtauschen/stornieren

Reiseziele in der Nähe Fahre nach Marseille oder zu vielen anderen Zielen

Reiseziele in der Nähe

131 Routen ab Marseille

135 Routen nach Marseille