Mit dem Bus nach Spanien – ins Land der Sonne, der Kunst und des Feierns

Das Meer, der Ozean, die Berge und Städte mit beeindruckender Architektur: Madrid, Barcelona, Valencia, Bilbao usw. Spanien ist ein Land, in dem jede Region ihre Besonderheiten hat, ihre Kultur und manchmal auch ihre eigene Sprache. Und damit alles perfekt ist, scheint auch meistens die Sonne. Der BlaBlaCar Bus bringt dich über die Pyrenäen, damit du den ganzen Charme Spaniens, seine Traditionen und seine reiche Geschichte entdecken kannst. Olé!

Ein kleiner Einblick in die Geschichte Spaniens

Wenn du mit dem Fernbus nach Spanien fährst, tauchst du in die reiche Vergangenheit dieser iberischen Halbinsel ein, die ihren Namen von seiner ersten Bevölkerung – den Iberern – erhielt, die in der Altsteinzeit das Land besiedelten. Im Jahr 711 wird Spanien von den Mauren erobert und damit beginnt eine lange muslimische Periode, deren Spuren man heute noch vor allem in der andalusischen Architektur wiederfindet und die bis 1492 andauern sollte. Zu diesem Zeitpunkt fand die Eroberung des muslimischen Königreichs von Granada statt, was auch das Ende der „Reconquista“ (Wiedereroberung) kennzeichnete, die im Jahr 1085 begann.

1492 ist auch das Jahr, das für die ganze Welt zu einem bedeutenden Jahr wurde, da der spanische Seefahrer Christoph Kolumbus Amerika entdeckte. Im Jahr 1516 wurde Karl V. zum König ernannt und das goldene Zeitalter brach an. Dieses zeichnete sich durch eine spanische Vorherrschaft in Europa sowie großen Reichtum durch das Gold der „Neuen Welt“ aus. Eine Vormachtstellung, die im XVIII. Jahrhundert ihr Ende finden sollte.

Die neuere Geschichte der Halbinsel ist von dem spanischen Bürgerkrieg zwischen 1936 und 1939 und der Machtergreifung des General Franco, dessen Diktatur bis 1975 andauerte, gekennzeichnet. Sein Nachfolger, König Juan Carlos, führte Spanien zur Demokratie und leitete die Modernisierung des Landes ein.

Die beste Reisezeit für Spanien

Um mit dem Bus nach Spanien zu reisen und dieses Land, seine Landschaften und seinen Charme voll auszukosten, ist es empfehlenswert, auf die schönen Tage zu warten. Was gibt es Besseres als die Straßen von Madrid, Barcelona, Valencia oder Bilbao im strahlenden Sonnenschein entlang zu bummeln? Sichere dir jetzt deine Bustickets für deinen Trip nach Spanien.

Die Monate Mai, Juni und September sind perfekt, um die iberische Halbinsel zu entdecken. Du profitierst dann von einem angenehmen Klima und vermeidest Touristenströme. Auch April oder Oktober eignen sich vor allem für Reisen in den Süden des Landes.

Wenn du lieber im Sommer reist und die zahlreichen, spanischen Köstlichkeiten genießen möchtest, solltest du entweder an die Küste, in die Berge oder in den Nordwesten des Landes fahren. Andalusien sollte man im Juli und August eher meiden, da die Hitze einfach zu stark ist. Durch die vielen unterschiedlichen Regionen findet man aber zu jeder Jahreszeit ein Eckchen mit angenehmem Klima. Also gibt es keine Ausrede, um nicht mit dem Bus nach Spanien zu reisen.

Reisen nach Spanien: Was muss man gesehen haben?

Ganz gleich ob verlängertes Wochenende oder Urlaub alleine, mit der Familie oder mit Freunden, in Spanien kommt jeder auf seine Kosten. Strand, Berge oder große Städte, eine riesige Auswahl unterschiedlicher Landschaften und Entdeckungsmöglichkeiten – und wir möchten dir noch einmal die spanische Kulinarik ans Herz legen – erwarten dich in den spanischen Regionen mit ihrer reichen und vielfältigen Kultur.

Von Katalonien über Andalusien (Sevilla) bis nach Murcia oder Valencia an der Mittelmeerküste; vom Baskenland über Galizien (Santiago de Compostela) bis nach Bilbao oder Santander an der Atlantikküste: Es gibt so viele geschichtsträchtige Orte, die du besuchen solltest, wenn du mit dem Bus nach Spanien fährst. Und wenn du ein richtiger Partylöwe bist, kannst du sogar mit dem Flugzeug oder dem Schiff nach Ibiza reisen, um in der Party-Hauptstadt die Nacht zum Tag zu machen.

Lieber Madrid oder Barcelona? Auch wenn die beiden größten Städte Spaniens feindliche Schwestern sind – die Hauptstadt gegen Katalonien – empfehlen wir dir, auf keinen Fall Partei zu ergreifen und zu genießen, was die beiden dynamischen und spannenden Städte alles zu bieten haben. In Madrid solltest du diese Sehenswürdigkeiten nicht verpassen:

Der Königliche Palast Die Plaza Mayor Der Palacio de Cibeles Der Retiro-Park

In Barcelona kannst du folgendes entdecken:

Die Sagrada Família Die Ramblas Die Casa Batlló und die Casa Milà, zwei Gebäude, die von dem Architekten Antonio Gaudì entworfen wurden Der Park Güell Der Botanische Garten Barcelona auf dem Berg Montjuic

In diesen beiden großen Städten und in ganz Spanien können Kunstliebhaber fantastische Museen bestaunen. Man kann zurecht sagen, dass das iberische Land geniale Maler hervorgebracht hat: Vélasquez, Goya, Miro, Dali oder auch Picasso, um nur einige davon zu nennen. Wenn du mit dem Bus nach Spanien reist, plane einen Besuch in die Museen von Prado (Madrid), Guggenheim (Bilbao), Dali (Figueras) oder Picasso (Barcelona) ein. Du hast nur die Qual der Wahl.

Welche Dokumente benötigt man für Spanien?

Da Spanien Mitglied der EU ist, kannst du als deutscher oder österreichischer Staatsbürger ohne Probleme in das Land von Cervantes einreisen. Denke aber an einen gültigen Ausweis oder Reisepass, wenn du mit dem Fernbus nach Spanien fährst. Dank dieser wertvollen Dokumente könntest du sogar drei Monate auf iberischem Boden bleiben, wenn du das möchtest. Dann hättest du genug Zeit, Spanien von oben bis unten und von links nach rechts zu erkunden!

Vorsicht ist besser als Nachsicht. Wenn du einen längeren Aufenthalt planst, solltest du dir eine Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) besorgen. Damit erhältst du vor Ort die gleiche medizinische Versorgung wie die Spanier selbst. Außerdem solltest du auch nachsehen, wie du über deine Kreditkarte im Ausland krankenversichert bist.

Ebenfalls lesenswert: Mit dem Bus nach Barcelona – auf Entdeckungsreise durch die Stadt von Gaudì

Wie kommt man mit dem BlaBlaCar Bus nach Spanien?

Wenn du mit dem Fernbus nach Spanien fahren willst, hat BlaBlaCar tolle Angebote für dich. Von vielen deutschen Städten aus bringen wir dich günstig in das Land hinter den Pyrenäen.

Du bevorzugst Barcelona? Auf geht’s zur Entdeckung der Sagrada Família.

Der BlaBlaCar Bus bringt dich nach Spanien und garantiert dir eine Fahrt wie in der ersten Klasse: mit komfortablen und breiten Sitzen, Steckdosen und WLAN. Und wenn du ankommst, musst du nur noch ein paar leckere Tapas verkosten, um deinen Urlaub im Land der Sonne, der Kunst und der Lebensfreude zu feiern!