Allgemeine Nutzungs- und Reservierungsbedingungen

I. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Präambel

Die Gesellschaft Comuto PRO („ BLABLABUS “) veröffentlicht diese über das Internet oder in Form einer mobilen Anwendung zugängliche Website, über die Sie Plätze für Fahrstrecken buchen können, die entweder von BLABLABUS oder von Busunternehmen bereitgestellt werden, mit denen BLABLABUS Kooperationsverträge geschlossen hat.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung der Website und zur Reservierung („ AGB “) regeln den Zugriff auf und die Modalitäten zur Nutzung der Website und zur Reservierung von Fahrscheins. Wir bitten Sie, sich diese sorgfältig durchzulesen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass BLABLABUS verschiedene Busunternehmen beauftragen kann, wie dies in den einzelnen Beförderungsbedingungen näher ausgeführt ist. welche die von den Kunden gebuchten Beförderungsleistungen ausführen, sodass die Fahrzeuge nicht immer mit den Farben von BLABLABUS gekennzeichnet sein müssen.

BLABLABUS bietet zudem im eigenen Namen und auf eigene Rechnung weitere Dienstleistungen an („ Nebenleistungen “), wie zum Beispiel:

  • Shuttles zu Flughäfen oder Vergnügungsparks ,
  • Auswahl besonderer Sitzplätze,
  • Gutscheine,
  • Aktionscodes.

Die Reservierungsbedingungen für diese Nebenleistungen sind in den Beförderungsbedingungen näher ausgeführt.

2. Definitionen

Busankündigung“ bezeichnet eine Ankündigung zu einer Fahrtstrecke, die auf der Website veröffentlicht wird ;

Mobile Anwendung“: bezeichnet jede Anwendungssoftware, die gegebenenfalls von BLABLABUS entwickelt wurde und die nach der Inbetriebnahme auf einem mobilen elektronischen Gerät die gleichen Leistungen und Nebenleistungen bereitstellen kann, wie sie normalerweise auf einem Computer über die Website angeboten werden.

Busunternehmen “ bezeichnet ein Busunternehmen zur Beförderung von Fahrgästen, mit dem BLABLABUS einen Kooperationsvertrag geschlossen hat;

Fahrschein“ bezeichnet den gültigen registrierten Fahrschein, der dem Kunden nach der Buchung ausgehändigt wird und den Nachweis über das Bestehen eines Beförderungsvertrages zwischen dem Fahrgast und BLABLABUS (oder dem Busunternehmen) darstellt, der durch die Beförderungsbedingungen geregelt ist, unbeschadet etwaiger zusätzlicher Sonderbedingungen, die zwischen dem Fahrgast und BLABLABUS (oder dem Busunternehmen) vereinbart und auf dem Fahrschein vermerkt sind;

BLABLABUS “ hat die Bedeutung, die im vorhergehenden Artikel 1 beschrieben ist;

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Nutzung („ AGB “) bezeichnet die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung und Reservierung;

Beförderungsbedingungen“ bezeichnet die Regelungen zum Verkauf der Beförderungsleistungen von BLABLABUS oder den jeweiligen Kooperationspartnern entsprechend der vom Kunden ausgewählten Fahrtstrecke, die durch Klicken auf den entsprechenden Link aufgerufen werden können, für die der Kunde bestätigt, sie vor Abgabe seiner Buchung gelesen zu haben ;

Kunde“ bezeichnet jede natürliche Person, die entweder in ihrem eigenen Namen oder im Namen eines Dritten, der der Fahrgast sein wird, einen Fahrschein über die Website gekauft hat, um eine von BLABLABUS oder dem Busbetreiber durchgeführte Fahrt anzutreten;

Buchung“ bezeichnet den Vorgang, durch den der Kunde in seinem Namen oder im Namen eines Fahrgastes, wenn er als dessen Bevollmächtigter handelt, alle Nebenleistungen und Dienstleistungen mit BLABLABUS reserviert, und zwar unabhängig vom verwendeten Reservierungsweg, außer bei einem direkten Kauf an Bord des Fahrzeugs (Bus oder Reisebus) und der die Verpflichtung des Fahrgastes oder seines etwaigen Bevollmächtigten umfasst, den Preis für die betreffenden Leistungen und Nebenleistungen zu entrichten ;

Kundenkonto “ : Einen für den Fahrgast oder für seinen etwaigen Bevollmächtigten reservierten digitalen Bereich, auf den über gewisse Websites und mobile Anwendung mittels Benutzername und Code zugegriffen werden kann, und in dem Informationen zum Fahrgast (personenbezogene Daten, Reservierungen, Bankkarten, Gutscheine usw.) insbesondere mit dem Ziel hinterlegt sind, bei künftigen Buchungen des Fahrgasts diese Daten voreinzutragen.

Bevollmächtigter “ bezeichnet den Kunden, der die Buchung für den Fahrgast als Dritter ausführt und der erklärt, dass er im Namen und Auftrag des Fahrgastes handelt, der die von ihm bestellten Leistungen in Anspruch nehmen wird, und, dass er als Bevollmächtigter im Sinne der geltenden Regelungen handelt.

Mitglied “ bezeichnet jede natürliche Person, die auf der Website ein Konto angelegt hat;

Fahrgast “ bezeichnet die natürliche Person, die die Beförderungsdienste in Anspruch nimmt;

Sitzplatz “ bezeichnet den von einem Fahrgast an Bord des von BLABLABUS oder einem Busunternehmen betriebenen Fahrzeugs (Bus oder Reisebus) reservierten Sitzplatz, was durch die Ausstellung des Fahrscheins bestätigt wird;

Kooperationspartner“ entspricht der Bedeutung von Busunternehmen ;

Leistungen “ bezeichnet die vom Fahrgast bevollmächtigte(n) Leistung(en) ;

Preis “ bezeichnet den Preis einschließlich sämtlicher Steuern, Abgaben und Kosten für dazugehörige Dienste, den BLABLABUS dem Kunden zum Zeitpunkt der Bestätigung der Buchung für einen Sitzplatz bei einer gegebenen Fahrt im Bus in Rechnung stellt ;

Reservierung “ entspricht der Beschreibung aus dem nachfolgenden Artikel 4.;

Leistungen “ entspricht sämtlichen Leistungen, die BLABLABUS über die Website anbietet;

Nebenleistungen “ entspricht der Beschreibung aus dem vorstehenden Artikel 1 ;

Website “ beschreibt die von BLABLABUS veröffentlichte Website, die je nach Land, aus dem sie aufgerufen wird, unter den folgenden Adressen zugänglich ist :

Reservierungssystem “ entspricht der Beschreibung aus dem nachstehenden Artikel 4;

Busreise “ bezeichnet eine Fahrtstrecke im Bus oder Reisebus.

3. Anmeldung auf der Website

3.1. Bedingungen zur Anmeldung auf der Website

Die Nutzung der Website ist für Personen ab 18 Jahren reserviert. Eine Anmeldung auf der Website durch minderjährige Personen, die dort ein etwaiges Konto anlegen möchten, sobald diese Funktion zur Verfügung steht, ist streng untersagt. Durch die Verwendung oder Anmeldung auf der Website erklären und garantieren Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Über die Website können Fahrgäste Busreisen reservieren. Sie können die Busfahrpläne einsehen, auch wenn Sie keine Fahrscheine kaufen.

Um auf die Website zugreifen und Fahrscheine kaufen zu können, müssen Sie diese AGB sowie die Datenschutzerklärung (auf den Link klicken) gelesen haben.

3.2. Überprüfung

BLABLABUS kann aus Gründen der Transparenz, Vertrauensbildung, Betrugsprävention oder -erkennung ein System einrichten, um einige der Informationen zu überprüfen, die Sie in Ihrem Profil in Ihrem Kundenkonto angeben. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie Ihre Telefonnummer angeben oder uns einen Identitätsnachweis vorlegen.

3.3. Verwendung der Website-Daten

Die Website wird für rein persönliche und nicht kommerzielle Zwecke zur Verfügung gestellt. Sie darf nur verwendet werden, um die Verfügbarkeit von Busreisen zu überprüfen, ein Konto zu erstellen und/oder Fahrscheinbuchungen aufzugeben.

Jegliche Verwendung automatischer Systeme zum Extrahieren von Daten von der Website für direkte oder indirekte kommerzielle Zwecke, insbesondere zur vollständigen oder teilweisen Anzeige dieser Daten auf einer anderen Website, ist untersagt, es sei denn, BLABLABUS hat eine vorherige schriftliche Genehmigung erteilt.

BLABLABUS behält sich das Recht vor, den Zugang zur Website im Falle einer Verletzung ihrer ordnungsgemäßen Funktion und Funktionalität zu sperren, insbesondere durch das Versenden beschädigter Dateien oder Viren oder durch eine Reihe von Vorgängen, die über die übliche Nutzung hinausgehen, und ganz allgemein im Falle eines Verstoßes gegen diese AGB, und zwar unverzüglich und ohne vorherige Ankündigung und unbeschadet etwaiger rechtlicher Schritte und Schadenersatzansprüche.

4. Nutzung der Leistungen

BLABLABUS hat ein Online-Reservierungssystem (die „ Reservierung “) für die auf der Website angebotenen Fahrtstrecken eingerichtet.

4.1. Busreise

BLABLABUS bietet auf der Website die Möglichkeit an, einen Fahrschein für eine Busreise zu buchen.

Die Leistungen kann BLABLABUS in eigenem Namen und Auftrag, aber auch im Namen und Auftrag seiner Kooperationspartner anbieten. Diese unterliegen den vorliegenden AGB sowie den Beförderungsbedingungen von BLABLABUS oder den betreffenden Kooperationspartnern, je nach der vom Kunden ausgewählten Fahrtstrecke. Der Kunde muss diese Beförderungsbedingungenvor Tätigung der Buchung bestätigen.

BLABLABUS weist Sie darauf hin, dass gewisse, von den Kooperationspartnern angebotene und auf der Website angezeigte Leistungen insbesondere aus klimatischen Gründen oder aus Gründen Höherer Gewalt gestrichen werden können.

4.2. Personengebundener Charakter der Reservierung von Sitzplätzen und Modalitäten bei der Reservierung im Auftrag Dritter Jede Reservierung eines Sitzplatzes bei einer Fahrtstrecke ist personengebunden.

BLABLABUS ermöglicht es gleichwohl Bevollmächtigten, einen oder mehrere Sitzplätze im Auftrag Dritter zu reservieren. In diesem Fall verpflichten Sie sich, BLABLABUS und gegebenenfalls dem betreffenden Kooperationspartner zum Zeitpunkt der Reservierung zutreffende Angaben zu den Vornamen, dem Alter und der Telefonnummer der Person vorzulegen, in deren Auftrag Sie einen Sitzplatz reservieren. Wir bitten Sie, die AGB zu den Bedingungen bei der Reservierung von Busreisen von Fahrgästen, insbesondere von allein oder in Begleitung reisenden Minderjährigen und Fahrgästen mit eingeschränkter Mobilität zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie eine Buchung bezahlen.

Zudem dient die Website der Reservierung von Sitzplätzen für natürliche Personen. Somit dürfen keine Sitzplätze zur Beförderung von Gegenständen, Paketen, allein transportierten Tieren oder sonstigen materiellen Elementen reserviert werden.

5. Finanzielle Bedingungen

Die Fahrgäste werden gebeten, sich in den jeweiligen Beförderungsbedingungen (Artikel „ Modalitäten zur Aufgabe von Buchungen “) zu informieren, wie sie die Buchung aufgeben und das Fahrschein bezahlen können.

6. Richtlinien zum Umtausch und zur Stornierung

Die Fahrgäste werden gebeten, sich in den jeweiligen Beförderungsbedingungen (Artikel „ Umtausch- und Stornierungsbedingungen “) zu informieren, wie Busreisen umgetauscht bzw. storniert werden können.

7. Verhalten der Nutzer der Website

7.1. Verpflichtung aller Nutzer der Website

Sie bestätigen, dass Sie allein für die Einhaltung sämtlicher Gesetze, Vorschriften und Verpflichtungen verantwortlich sind, die für Ihre Nutzung der Website gelten.

Darüber hinaus erklären Sie sich für die Nutzung der Website und Inanspruchnahme der Fahrtstrecken mit Folgendem einverstanden:

  • (i) Sie werden BLABLABUS (insbesondere beim Anlegen oder der Aktualisierung Ihres Kontos) oder anderen Busunternehmen keine falschen, irreführenden, unrichtigen oder betrügerischen Informationen übermitteln;
  • (ii) Sie werden die Rechte und den Ruf von BLABLABUS weder verletzen noch schädigen, insbesondere auch nicht die geistigen Eigentumsrechte;
  • (iii) Sie werden nicht mehr als ein Konto auf der Website anlegen und kein Konto im Namen eines Dritten anlegen;
  • (iv) Sie werden diese AGB und die Datenschutzerklärung einhalten.

7.2. Pflichten der Fahrgäste

Bei der Busreise halten die Fahrgäste die betreffenden Beförderungsbedingungen ein.

8. Personenbezogene Daten

Im Rahmen Ihrer Nutzung der Website kann BLABLABUS einige Ihrer personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Mit der Nutzung der Website und der Registrierung als Mitglied erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch BLABLABUS in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht und den Bestimmungen der Datenschutzerklärung einverstanden.

9. Geistiges Eigentum

9.1. Sämtliche Elemente, und Inhalte auf der Website und der mobilen Anwendung oder in von BLABLABUS übermittelten Dokumenten sind als geistiges Eigentum geschützt und Eigentum von BLABLABUS oder deren Kooperationspartnern. Jede Form der Nutzung dieser Elemente, Inhalte oder Dokumente, die nicht von BLABLABUS genehmigt wurde (Vervielfältigung, Darstellung, Extraktion, Weiterverwendung usw), stellt insgesamt oder teilweise eine Nachahmung dar, und kann eine zivil- und strafrechtliche Verfolgung des Urhebers nach sich ziehen.

9.2. Die Genehmigung zur Nutzung der Website und der mobilen Anwendung, ist auf die persönliche Nutzung des Fahrgasts oder seines etwaigen Bevollmächtigten begrenzt. Ohne die vorherige, schriftliche und ausdrückliche Genehmigung von BLABLABUS ist der Fahrgast oder sein etwaiger Bevollmächtigter nicht berechtigt, die Website insgesamt oder teilweise herunterzuladen oder zu verändern.

9.3. Diese Genehmigung beinhaltet nicht die Nutzung, den Verkauf oder eine andere gewerbliche Nutzung der Website oder der mobilen Anwendung, und der damit verbundenen Inhalte (aufgelistete Produkte, Beschreibungen, Preise, Herunterladen oder Kopieren von Informationen im Namen eines anderen Händlers, Verwendung von Daten, Software, Soundclips, Grafiken, Bilder, Texte, Fotos, Tools, Extraktion und Wiederverwendung von Datenbankinhalten).

9.4. Die Website und die mobile Anwendung, oder Teile davon, dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung nicht reproduziert, kopiert, verkauft oder für gewerbliche Zwecke verwertet werden. Es ist verboten Techniken anzuwenden, die es ermöglichen, eine Marke, in Logo oder andere Informationen (insbesondere Bilder, Texte, Modelle) deren Eigentümer BLABLABUS ist, ohne die ausdrückliche und schriftliche Zustimmung von BLABLABUS zu kopieren.

10. Betrieb, Verfügbarkeit und Funktionen der Website

BLABLABUS wird sich bemühen, die Website so weit wie möglich sieben Tage die Woche und 24 Stunden am Tag zugänglich zu halten. Dennoch kann der Zugriff auf die Website aufgrund von technischer Wartung, Migration, Updates oder aufgrund von Ausfällen oder Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Betrieb der Netzwerke vorübergehend und ohne Vorankündigung ausgesetzt werden.

Darüber hinaus behält sich BLABLABUS das Recht vor, im alleinigen Ermessen den gesamten oder einen Teil des Zugangs zur Website oder deren Funktionen vorübergehend oder dauerhaft zu ändern oder zu unterbrechen.

11. Änderung der AGB

BLABLABUS kann die vorliegenden AGB ändern, um sie an das technologische und wirtschaftliche Umfeld anzupassen und den geltenden Vorschriften zu entsprechen. Jede Änderung dieser AGB wird auf der Website unter Angabe des Datums der Aktualisierung veröffentlicht.

12. Sprachen

Die vorliegenden AGB sind in französischer Sprache verfasst. Zur Information können sie, je nach Land, aus dem auf die Website zugegriffen wird, auch als Versionen in englischer, deutscher, polnischer und italienischer Sprache veröffentlicht werden. Bei Widersprüchen zwischen der französischen Fassung und den vorstehenden beschriebenen Übersetzungen der AGB, geht die französische Fassung vor.

13. Geltendes Recht – Streitsachen

Diese AGB unterliegen französischem Recht (vorbehaltlich der zwingenden Bestimmungen des Wohnsitzlandes des Kunden). Jede Streitsache im Zusammenhang mit den vorliegenden AGB unterliegt der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der zuständigen Gerichte der Gerichtsbarkeit des Berufungsgerichts Paris. Sie können daher im alleinigen Ermessen Klage erheben, um Ihre Rechte aus den vorliegenden AGB in Frankreich oder in dem Land der Europäischen Union, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, nach den Regeln des für die Verbraucherbeziehungen geltenden Rechts durchzusetzen. Der Fahrgast wird darauf hingewiesen, dass er die Möglichkeit hat, sich an den Mediator für Verbraucher zu wenden. Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis, die infolge einer zuvor bei unserem Kundendienst eingereichten Beschwerde nicht gelöst werden konnten, können Sie als Verbraucher kostenlos den Mediationsdienst der Association Nationale des Médiateurs (ANM) entweder per Post an 62, rue Tiquetonne 75002 PARIS oder per E-Mail anrufen, indem Sie das Online-Reklamationsformular unter www.anm-conso.com ausfüllen.

Die Europäische Kommission bietet ebenfalls eine Online-Plattform zur Beilegung von Streitsachen an, auf die Sie hier zugreifen können: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

Wenn Sie uns auf ein Thema aufmerksam machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über das unter der folgenden Adresse abrufbare Formular: https://de.blablabus.com/complaint

II. ABWEICHENDE BESTIMMUNGEN NACH LAND

1. Deutschland

Die Bestimmungen des Artikels 12 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nicht und werden durch die folgenden Bestimmungen ersetzt :

Die in deutscher Sprache verfassten AGB gehen den in einer anderen Sprache verfassten Bestimmungen vor.

Artikels 13 wird durch die folgenden Bestimmungen ersetzt :

Die vorliegenden AGB unterliegen deutschem Recht (vorbehaltlich der zwingenden Bestimmungen des Wohnsitzlandes des Kunden).

Jede Streitsache im Zusammenhang mit den vorliegenden AGB unterliegt der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der zuständigen Gerichte der Gerichtsbarkeit des Berufungsgerichts Paris. Sie können allerdings im alleinigen Ermessen Klage erheben, um Ihre Rechte aus den vorliegenden AGB in Frankreich oder oder in Deutschland, in dem Land der Europäischen Union, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, nach den Regeln des für die Verbraucherbeziehungen geltenden Rechts durchzusetzen.

2. Polen

Die Bestimmungen des Artikels 12 gelten nicht und werden durch die folgenden Bestimmungen ersetzt.

Die in deutscher Sprache verfassten AGB gehen den in einer anderen Sprache verfassten Bestimmungen vor.

Die Bestimmungen der Absätze 1 und 2 des Artikels 13 werden durch die folgenden Bestimmungen ersetzt :

Die vorliegenden AGB unterliegen polnischem Recht (vorbehaltlich der zwingenden Bestimmungen des Wohnsitzlandes des Kunden).

Jede Streitsache im Zusammenhang mit den vorliegenden AGB unterliegt der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der zuständigen Gerichte der Gerichtsbarkeit des Berufungsgerichts Paris. Sie können daher im alleinigen Ermessen Klage erheben, um Ihre Rechte aus den vorliegenden AGB in Frankreich oder in dem Land der Europäischen Union, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, nach den Regeln des für die Verbraucherbeziehungen geltenden Rechts durchzusetzen.

III. IMPRESSUM

Anbieter:

Die Website wird von der Gesellschaft COMUTO PRO betrieben, einer vereinfachten Aktiengesellschaft (Société par actions simplifiée, SAS) mit einem einzigen Gesellschafter und einem Kapital von 50.000 € und Eintragung im Handels- und Gesellschaftsregister von Paris unter der Nummer 842 132 557 mit Sitz der Gesellschaft in 84 avenue de la République, 75011 Paris (Frankreich)

Vertretungsberechtigte: der Generaldirektor, Nicolas Brusson.
E-Mail: support+fr@BLABLABUS.com
Elektronisches Kontaktformular: https://de.blablabus.com/complaint

Server: Die Website wird auf den Servern von Comuto Pro gehostet.

Comuto Pro ist unter der folgenden Nummer in das Register der Reise- und Aufenthaltsveranstalter eingetragen: IM075180037

Umsatzsteuernummer: FR 91842132557

Die Finanzbürgschaft wird gestellt von: Groupama Assurance-Crédit & Caution, 8-10 rue d’Astorg, 75008 Paris – Frankreich.

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht mit der: Hiscox Europe Underwriting Limited, 19, rue Louis Le Grand, 75002 Paris – Frankreich.

Bei sämtlichen Fragen können Sie sich über das Kontaktformular an Comuto Pro wenden.

Hinweis zur Problematik von externen Querverweisen

Comuto Pro ist als Inhaltsanbieter für die „eigenen Inhalte“, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereit-gehaltenen Inhalte sind von diesen eigenen Inhalten zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält Comuto Pro “fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte ist sie nur dann verant-wortlich, wenn sie von diesen sowie von einem etwaigen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt positive Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Allerdings sind Querverweise stets um dynamische Verweisungen, bei denen der Inhalt bei der erstmaligen Nutzung geprüft wurde. Comuto Pro ist aber nach dem Gesetz nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn Comuto Pro feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Querverweis bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist.